World Trade Center - New_York


Das World Trade Center, das von der Port Authority of New York and New Jersey in Auftrag gegeben und von Minoru Yamasaki entworfen wurde, wurde am 4. April 1973 eingeweiht. Der Komplex in Lower Manhattan umfasste damals sieben Gebäude, in denen vor allem Büros und Restaurants untergebraucht waren. Auf die beiden Zwillingstürme, WTC1 und WTC2, wurden am 11. September 2001 koordinierte Terroranschläge verübt, die nicht nur die beiden berühmten Wolkenkratzer zerstörten, sondern auch WTC4 und WTC7 einstürzen ließ. Die übrigen Gebäude mussten auf Grund ihrer starken Beschädigung ebenfalls abgerissen werden. Rudolph Guiliani und George W. Bush, damals Bürgermeister New Yorks bzw. Präsident der Vereinigten Staaten, wollten das Gelände sofort wieder bebauen und die Stadt New York, die angesichts dieser Ereignisse Stärke demonstrieren zollte, ließ zwischen 2002 und 2006 das siebte Gebäude wieder aufbauen. „Ground Zero“, wie die Fläche des ehemaligen World Trade Centers genannt wird, ist heute eine riesige Baustelle, an der jetzt fünf Türme gebaut werden und an deren Bauzäunen provisorische Gedenkstätten eingerichtet worden sind. Der bedeutendste der neuen Türme wird der „Freedom Tower“ nach einem Vorschlag des Architekten Daniel Libeskind werden, seine Höhe wird 1776 Fuß (541 Meter) betragen – eine Zahl, die an das Jahr der Unabhängigkeit Amerikas erinnern soll. Bis 2015 sollen die Bauarbeiten, deren Kosten sich auf ca. 15 Milliarden US-Dollar belaufen, abgeschlossen sein.


Address : 200 Greenwich St 10007 New_York Vereinigte Staaten

Subway : Metro R, W : Cortlandt St Station ou Metro E : station World Trade Center

Bus : Bus : BXM18, QM11, QM24, X15

Web : http://www.wtc.com/

Map :

Related places :