Wallfahrtskirche Maria Kirchental - Salzburg


Die Wallfahrtskirche Maria Kirchental liegt auf 900 Metern Höhne im Hochtal, das von Sankt Martin in die Loferer Steinberbe führt. Neben Maria Plain zählt Maria Kirchental zu den beliebtesten Wallfahrtsorten im Salzburgerland. Kaum ein anderer Ort weit und breit kann eine so beeindruckende Einheit von Natur und Kultur, von Geschichte und Gegenwart aufweisen. In Auftrag gegeben von Erzbischof Johann Ernst Graf von Thun, war es kein geringerer als der berühmte Barock-Architekt Fischer von Erlach, der diese Kirche 1701 fertigstellte. Das wohl bekannteste Kunststück in dieser Kirche ist das Gnadenbild, es wurde um das Jahr 1400 von einem unbekannten Künstler der Spätgotik für die Pfarrkirche von St. Martin geschaffen. Das Jesuskind auf dem Arm der Gottesmutter trägt einen kleinen Vogel, einen Stieglitz, in seiner linken Hand. Die Stieglitzmadonna ist ein durchaus bekanntes Motiv, auch Alfred Dürer hat eine solche gemalt. Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten 2001 nannte der Alterzbischof Eder die Wallfahrtskirche einen „Bergkristall unter den Wallfahrtsorten“ – machen Sie sich selbst ein Bild davon!

Zeitplan

Montag - Samstag 8 - 20 Uhr, sonn- und feiertags 13 - 20 Uhr


Address : Kirchental 5 5092 Salzburg Österreich

Bus : Mit dem Taxi unter +43 65888502

Phone : +43 65888528

Fax : +43 658885284

Web : http://www.maria-kirchental.at/

Email : maria-kirchental@netway.at

Map :

Related places :