Sankt-Thomas Kirche (Mala Strana) - Prag


Die Kirche von St. Thomas ist wahrscheinlich die am stärksten eingeengte Kirche aller Kirchen in Prag. Sie ist völlig verschieden zu der Nachbarkirche St. Nikolaus, die komplett aus dem 18. Jahrhundert stammt. Im Falle von St. Thomas hingegen, ist nur das Dekor aus dieser Periode, das mehr oder weniger an diese aus dem späten 13. Jahrhundert stammende Barockkonstruktion angehängt wurde. Die Bemühungen, die der ideenreiche Architekt Dientzenhofer ausführte, stellen sicher, dass wir diese Tatsache nicht übersehen. Auf den ersten Blick fallen der barocke Prunk des Inneren und die deutlich sichtbaren Umbauten auf. Das Gewölbe wurde 1730 fertiggestellt und ist geschmückt mit Episoden aus dem Leben des Heiligen Augustin. Die zahlreichen Züge des Prager Barocks, wie zum Beispiel die Altare, Statuen und Stuckarbeiten verdecken jedoch nicht die gotischen Wurzeln von St. Thomas, die sich in den schwindelerregenden Höhen des Gewölbes widerspiegeln. Die Kombination aus Gotik und Barock scheint hier eher unpassend, doch der Besucher wird sich seine eigene Meinung bilden.


Address : Josefská 8 11801 Prag Tschechische Republik

Subway : Station Staroměstská: Metro A

Phone : +420 257532675

Fax : +420 257532677

Map :

Related places :