Nationalgalerie -mittelalterliche Kunstsammlungen (Konvent der Heiligen Agnes von Böhmen) - Prag


Im Jahre 1234 gründete die zutiefst fromme Schwester von König Wenzel einen Konvent der Armen Klarissinnen. Dieser Orden angelehnt an die Franziskaner war eines der frühesten erbauten, gotischen Gebilde von Böhmen. Bereits im späten 18. Jahrhundert aufgegeben, wurde der Konvent der Heiligen Agnes von Böhmen in den 1960er Jahren gänzlich restauriert. Heutzutage befindet sich im Inneren die bemerkenswerte Sammlung der böhmischen mittelalterlichen Kunst der Nationalgalerie. Die Kapelle wurde akustisch wiederhergerichtet und wird derzeit als Konzerthalle genutzt. Der wundervolle Veranstaltungsort ist hoch geschätzt bei allen Liebhabern von Kammermusik.

Zeitplan

Dienstag-Sonntag: 10-18Uhr

Raten

100 Czk (3,4 Euro)


Address : U Milosrdných 17, Anezská 1 11000 Prag Tschechische Republik

Subway : Station Náměstí Republiky Metro Linie B

Phone : +420 224810628

Map :

Related places :