Malteser Palast - Prag


Der Malteser Palast wurde im 18. Jahrhundert von dem Architekten Scotti errichtet und gilt als einer der anmutigsten Paläste Prags. Jedoch muss erwähnt werden, dass er in der städtischen Umgebung eher fehl am Platz ist. Es ist ein kleines Gebäude mit nur 2 Stockwerken, einer einfachen Fassade, auf der sich die gesamte Verzierung über dem Eingang vereint. Hohe, runde Gauben ragen aus dem Dach und wurden allein aus dem Grund des Gesehenwerdens von unten eingebaut. All diese Stilbrüche machen den Freigeist des Malteser Palastes in der Prager Architekturlandschaft des 18. Jahrhunderts aus. Er ist immer noch vom Orden von Malta besetzt.


Address : Maltezske Náměstí 11800 Prag Tschechische Republik

Map :

Related places :