Goldenes Tor - Prag


Das Goldene Tor, auch als Südliches Tor bekannt, war für fast 600 Jahre der Haupteingang zur St. Veits Kathedrale. Der Name stammt von den roten und goldenen Tönen der Mosaike, die das Tympanon schmücken. Die Arbeit ist in drei Felder aufgeteilt und im Stile der Triptychongemälde jener Zeit gehalten, mit dem Thema, das Jüngste Gericht. Dieses Mosaik ist ein wichtiges Testament in der Kunstgeschichte, da vermutet wird, dass es ein anderes Jüngstes Gerichtmosaik von Giotto aus dem frühen 14. Jahrhundert der Basilika des St. Johann im Lateran in Rom imitiert... das nicht mehr existiert.

Zeitplan

Täglich: 9-17Uhr (April-Oktober), Täglich: 9-16Uhr (November-März)

Raten

350 Czk (12 Euro)


Address : Prazský hrad 11908 Prag Tschechische Republik

Phone : +420 224371111

Map :

Related places :