Gärten des Palacio Nacional de Queluz - Lissabon


Die Gärten des Palacio Nacional de Queluz sind von Robillon ganz im Stil des Landschafts-Architekten Le Nôtre entwofen worden. Die Besucher können entlang der getrimmten Buchsbäume, Blumenbeete und Statuen wandeln und die Amphitrite- und Neptun-Becken besichtigen. Die Wände des Grand Canal, der durch den Garten fließt und von dem niederländischen Gärtner Gerald van der Kolk errichtet wurde, sind mit Azulejo-Fliesen aus dem 18. Jahrhundert, auf denen portugiesische Häfen zu sehen sind, geschmückt. Es handelt sich hier um eine der wenigen Parkanlagen Portugals, die, ganz im barocken Stil, symmetrisch angelegt sind und an die schönsten Gärten Frankreichs erinnern. Der Palast und seine Gärten sind das wunderbare Erbe eines portugiesischen Monarchen, der einst eines der größten Kolonialreiche der Welt regierte.

Zeitplan

Mittwoch – Montag, 10:00 – 17:00 Uhr / dienstags, 1. Januar, Karfreitag, Ostersonntag, 1. Mai, 29. Juni, 25. Dezember geschlossen / sonntags freier Eintritt von 10:00 – 12:00 Uhr

Raten

1,50 € für die Gartenanlagen, 4 € für Gartenanlage und Palastbesichtigung


Address : Avenida Engenheiro Duarte Pacheco 2635 Lissabon Portugal

Subway : Züge fahren von den Haltestellen Rossio und Oriente. Steigen Sie an der Haltestelle Queluz-Belas aus.

Phone : +351 214350039

Map :

Related places :