Frauenkirche der Ewigen Hilfsbereitschaft - Prag


Die Frauenkirche der Ewigen Hilfsbereitschaft steht neben dem Thun-Hohenstein Palast, Sitz der Italienischen Botschaft, auf der malerischen Neuronal Straβe, die zum Prager Schloss führt. Sie war ursprünglich eine Theatinerkirche, die von einem religiösen Orden während der Gegenreformation erbaut wurde. Eingeweiht 1717, ist die Kirche heute im Besitz eines wundervollen Gemäldes der Jungfrau Maria mit St. Cajetan von Jacques Callot. Das ehemalige Theatinerkloster, das im 18. Jahrhundert säkularisiert wurde, erwarb Graf Morzin, der einen Durchgang einfügte, der zu der Schlosstreppe führt und heutzutage immer noch sichtbar ist.


Address : Nerudova/ Kajetanu N°22, Malá Strana 11800 Prag Tschechische Republik

Map :

Related places :