Calle Mateos Gago - Sevilla


Die Calle Mateos Gago folgt dem Verlauf der Mauer des ehemaligen Judenviertels. 1923 wurde die Straße verbreitert und mit Gehwegen gesäumt, die mit Reihen von Orangenbäumen bepflanzt wurden. Da diese Straße mit Tavernen und kleinen Tapas-Bars besetzt ist, hat sie sich zur belebtesten Hauptachse der Touristen in diesem Viertel entwickelt. Oben in dieser Straße können Sie von einem der schönsten Aussichtspunkte über die Kathedrale und vor allem über die Giralda profitieren, dem ehemaligen Minarett, der zum Glockenturm der Kathedrale wurde.


Address : Calle Mateos Gago 41004 Sevilla Spanien

Map :

Related places :