Benediktinerstiftkirche St Peter - Salzburg


Das Stift Sankt Peter ist das älteste Gebäude Salzburgs und das älteste Kloster in der deutschsprachigen Welt. Bei diesem 696 vom heiligen Rupert gegründeten Stift handelt es sich vermutlich um das älteste dauerhaft genutzte Kloster der nördlichen Alpenregion. Aufgrund seines Alters ist dieses Gebäude von vielen unterschiedlichen Architekturstilen beeinflusst worden, und noch heute kann man diesen wunderschönen Architekturmix bestaunen. Es wurde recht häufig renoviert und umgebaut, so wie zum Beispiel 1127 nach einem großen Brand – aus diesem Jahr stammt zum Beispiel die Basilika. Sie können nicht nur romantische Elemente, sondern auch jene aus dem Barock und aus dem Zeitalter des Rokoko bewundern. Im Kirchenschiff steht der Rupert Altar, unter ihm befindet sich das Felsengrab, das Originalgrab vom heiligen Rupert. Einige Gebeine des Heiligen sind in einem Schrein in dem Altar vom Mittelschiff erhalten, aber die meisten Reliquien werden in einem Schrein unter dem Hauptaltar der Kathedrale aufbewahrt. In der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft wurden die Mönche vertrieben, das Kloster aber nicht aufgehoben - die Mönche kehrten nach dem Krieg zurück. 

Zeitplan

Täglich 9 - 19 Uhr


Address : Benediktinerstiftkirche St Peter 5020 Salzburg Österreich

Bus : Haltestelle St. Julien-Straße : Bus 1, 2 oder Haltestelle Kiesel : Bus 1, 2, 3, 5, 6

Phone : +43 6628445760

Fax : +43 66284457680

Web : http://www.stift-stpeter.at/

Email : stift-st.peter@EUnet.at

Map :

Related places :