Baixa - Lissabon


Das Baixa-Viertel wird von vielen für das wahre Zentrum Lissabons gehalten und ist voller Einkaufsläden, Banken, Cafés und Restaurants. Nach dem Erdbeben im Jahr 1755, wurde das Viertel neu errichtet und zwar in einem beeindruckenden neoklassischen Stil, sodass ein Spaziergang Sie gleich in das alte Griechenland oder Rom zurückversetzen wird. In Baixa ist auch die imposante Rua Augusta zu finden, in der sich ein Designer-Shop an die nächste Boutique reiht. Auf dem Rossio-Platz können Sie in einem der Cafés entspannen, während Sie einen wundervollen Ausblick auf das Nationaltheater und das Schloss St. George genießen. Die meisten Straßennamen unterstreichen die kaufmännische Geschichte des Viertels: Die « Rua dos Sapateiros » bedeutet beispielsweise « Schuhmacherstraße » und die « Rua da Prata » « Straße des Silbers ». Die Gegend ist sehr lebhaft und tagsüber voller Kommerz, die Stimmung wird von der wunderschönen Umgebung gehoben. Nachts hingegen, wenn die Läden schließen, ist kaum noch etwas von dem Trubel zu sehen und nur wenige Cafés bleiben geöffnet.


Address : Baixa 1100 Lissabon Portugal

Subway : Metro: Avenida, Restauradores, Rossio, Baixa-Chiado, oder Terreiro do Paço

Map :

Related places :