Azulejomuseum - Lissabon


Die Mosaike, die von den Mauren stammen, sind bemalte Steinkacheln, die zusammengefügt werden, um schließlich eine geometrische Figur oder auch Landschaften oder Personen zu bilden. Genauso wie die manuelische Kunst ist diese Technik in Portugal sehr repräsentativ und weit verbreitet. Das Azulejomuseum bietet Ihnen eine besondere Auswahl beider Kunstrichtungen, denn es befindet sich in dem sehr schönen Kloster Madre de Deus, dessen Kreuzgang mit Mosaiken, den sogenannten Azulejos, bedeckt ist. Das Museum erklärt die Geschichte und die Entwicklung der Arbeit mit den Mosaiken vom 15. bis ins heutige, 21. Jahrhundert. Besonders erwähnenswert wären außerdem ein Polychrom aus dem 16. Jahrhundert, das den Heiligen Jakob darstellt, sowie eine groβe Mosaikplatte, die Lissabon vor dem Erdbeben von 1755 zeigt. Dieses Museum sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Zeitplan

Dienstags von 14:00 – 18:00 Uhr, Mittwoch – Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr, montags geschlossen

Raten

3 €, sonntags Eintritt frei


Address : Rua da Madre de Deus, 4 1000 Lissabon Portugal

Subway : Haltestelle: Intendente (grüne Linie) / Haltestelle: Anjos (grüne Linie) / Haltestelle: Anjos (grüne Linie)

Phone : +351 218100340

Web : http://www.mnazulejo-ipmuseus.pt/code/common/presentation/index_site.jpg

Email : mnazujelo@ipmuseus.pt

Map :

Related places :