Canton de Zurich

Stadt der Künste, Einkaufsstadt, Kosmopolit oder Weltstadt Zürich ist definitiv eines der vielfältigsten Städte, sondern auch einer der teuersten in der Welt. Hauptstadt des Kantons mit dem gleichen Namen und das wirtschaftliche Zentrum der Schweiz, Zürich ist auch eine Stadt, die die Kunst des Lebens und der Kultur durch die entwickelte Infrastruktur im Bereich kultiviert. Sein Museum of Fine Arts ist ein Beispiel für den berühmtesten der Welt. Um zu sehen und zu tun in Zürich: Trotz seiner relativ geringen Bevölkerung (weniger als 380 000 Einwohner), scheint Zürich über die Welt dank seiner Finanzzentrum ersten Ranges. Es ist auch ein Mekka der Schweizer Kultur, Wissenschaft und Kunst seit dem Mittelalter. Viele Gebäude zeugen von der reichen Geschichte und noch heute einen Beitrag zur Entwicklung der Stadt. Die Sammlungen von Museen locken jährlich viele Kunstliebhaber und Geschichte. Wir müssen vor allem nicht das Museum of Fine Arts verpassen, die bis heute eine bedeutende Sammlung europäischer Werke aus dem Mittelalter enthält. Das Museum of Art Kunsthalle zeitgenössische, Stiftung Beton Haus Konstruktiv Kunst, das Museum für Gestaltung und das Migros-Museum sind auch wert für versierte zeitgenössische Kunst und Architektur zu besuchen. wollen Enthusiasten, ein Kunstwerk zu kaufen kann entlang der Bahnhofstrasse und Niederdorf jagen. Schließlich ist der Schweizer Nationalmuseum, eines der größten im Land, stellt die Geschichte und Kultur des Landes in einem beeindruckenden Gebäude, das auch eine Bibliothek und eine Bibliothek untergebracht ist. Neben der Kunst, Zürich bietet seinen Zoo, Botanischer Garten und ausgezeichnete Museum für Geschichte der Medizin. Nach all der Kultur, so wird er mit seinen Straßen in der Altstadt spazieren Gebäude Zeiten und Straßencafés und Restaurants gesäumt von. Wichtige Ereignisse: Weltstadt der Kultur, Zürich wie auch seine Persönlichkeit durch verschiedene Ereignisse des lokalen Kalender zu pflegen. das Sechseläuten