Xian

China so groß wie eine Entdeckung der Welt bietet, jede Provinz, jede Stadt einzigartig für die Schönheit seiner Schätze und Originalität seines Besuches. Xian ist eine der größten historischen Städte. Es war die Hauptstadt des Reiches seit über 2000 Jahren. Ankunft in der Szene werden die Besucher Anspruch auf eine Reihe von Touren so unglaublich, wie jeder andere. Sehenswürdigkeiten in Xian zu sehen und zu tun: Die Provinz Xian ist eine reiche historische Schatz, dass die Besucher bietet. Es gibt mehrere Websites während eines Aufenthalts zu besuchen und manchmal ist die Wahl entscheidend, wenn ein Konto ein paar Tage zu verbringen. Einige sind wirklich wichtig: - https://www.cityzeum.com/xian-larmee-de-terre-cuite-7750 Die vergrabene Armee des ersten Kaisers Qin: Es war nicht bis 1974, dass ein Bauer ein Graben auch diese unglaubliche Entdeckung gemacht ... eine Entdeckung, die von 221 v.Chr., als der Kaiser Qin Shi Huang von der Qin-Dynastie sein Reich wurde zu etablieren. Neben dieser Entdeckung ist nicht weit vom Mausoleum des Kaisers. Insgesamt 6.000 Soldaten auf einer Fläche von 14.260 m² entdeckt wurden - Die große Pagode der wilden Gans: Das Denkmal ist im Tempel der Großen Gnade Vorschule, wird es als ikonische Symbol angesehen die Stadt. Vergessen Sie nicht, nach oben zu klettern dieses Panorama zu sehen, die auf Sie wartet - Der Wald von Stelen: Konfuzius-Tempel befindet sich auf Sanxue Jie. Es verfügt über ein professionelles Kunstmuseum, das verschiedene Skulpturen und Stelen zu entdecken bietet. - Die Wände von Xian: die von der Stadt Xian sind die älteste aller chinesischen Reich. Diese Wände gehen zurück auf 904, wenn der Tang Hauptstadt verlegt wurde und baute neue Stadt. Sie haben mehrmals die zuletzt im Jahr 1983. Heute ist renoviert worden, werden sie durch ein eingefaßt