Washington, DC


Washington, ist Columbia die Bundeshauptstadt der Vereinigten Staaten und ist die Heimat von vielen amerikanischen Institutionen. Die Stadt Washington hat viele Sehenswürdigkeiten und historische Denkmäler als Nationalbibliothek, dass der Kongress der Vereinigten Staaten. Die Touristen werden überrascht von der Landschaft und die städtische Organisation, die es eine eigene Stadt zu machen. Die Höhen der Gebäude, die gepflasterten Straßen von Blumen, verschiedene Arten von öffentlichen Bewegungsarten der Stadt, Einkaufszentren, große gotische Kirchen in einer hoch industrialisierten Welt geben ein typisches Bild der Stadt. Dinge zu sehen und zu tun, oder in Washington DC schlafen. Wir alle haben im Auge die Bilder von Washington, der Hauptstadt der Vereinigten Staaten, sei es durch Informationen oder von amerikanischen Filmen, die nicht das Capitol gesehen hat, das Weiße Haus, das Lincoln Memorial, das Washington Monument reale Korridore der modernen Weltmacht und ein Symbol für die Nation der reichsten und mächtigsten der Welt. Aber Washington nicht nur der Sitz der amerikanischen Institutionen, auch wenn das Kapital nicht bekannt ist, eine hektische Stadt wie New York zu sein, das ändert sich, die Stadt ist kosmopolitisch und offen und wird nach und nach ein Weltklasse-Metropole, nicht nur ein Ort, wo es Büros sind. Kurz gesagt, nicht nur Sightseeing, gehen auf ein Abenteuer in der Stadt und genießen Sie die Dynamik und Vielfalt der Straße. Nicht das historische Georgetown, voll von schönen alten Kolonialhäuser vermissen. In Bezug auf Unterkunft, bleiben die meisten Touristen in der Nähe des Smithsonian, weil es viele Restaurants und Nachtleben sind. Capitol Hill ist ein großartiger Ort zu bleiben, mit guten Restaurants und viele Bars. Für etwas sehr gehobenen, bevorzugen das West End, Quartie