Vientiane


Die Hauptstadt von Laos, Vientiane, am linken Ufer des Mekong entwickelt: überqueren gerade den Fluss Thailand zu betreten. Die frühere Hauptstadt des Französisch Protektorat, ist Vientiane eine wachsende Stadt, dank seiner Lage als Kreuzungspunkt der Kommunikation der indochinesischen Halbinsel. Vientiane bietet den Besuchern die Entdeckung einer aktiven Stadt, deren Leben in vollem Gange ist insbesondere während der https://www.cityzeum.com/le-marche-du-matin-ou-talat-sao-de-vientiane- 26791 Talat Sao, oder am Morgen Markt. Das Vientiane Erbe ist bemerkenswert, aus mehreren Gründen: es mit dem symbolträchtigen Denkmal der Stadt beginnt, wird die https://www.cityzeum.com/le-patuxai-de-vientiane-26791 Patuxai Bogen um die Opfer zu gedenken von Laos Krieg. Wir gehen dann auf religiöse Gebäude, die so einige Perlen unter ihnen sind, https://www.cityzeum.com/that-luang der That Luang, sakrale Denkmal des Buddhismus, erkennbar an seinem vergoldeten Stupa. Ein weiterer Stupa gerade die https://www.cityzeum.com/that-dam-ou-le-stupa-noir-26791 That Dam, bescheidener und schwarz diesmal. Buddhistische Tempel runden das Paket ab, wie https://www.cityzeum.com/vat-sisaket den Wat Si Saket und das Kloster zu den unzähligen Buddhas. Wo in Vientiane zu bleiben? Während einer Reise nach http://www.laoparis.com/~~V Laos, Vientiane einen Schritt von mindestens zwei Tage im Wert, nur zumindest die Atmosphäre dieser pulsierenden Stadt zu genießen und gehen um seine wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen ... die Unterkunft in der Hauptstadt ist zwar ein wenig teurer als im Rest des Landes, bleibt aber im allgemeinen Abor