Vaucluse

Das Departement Vaucluse ist ein Teil der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Es grenzt an die Departements Gard im Westen, Ardèche im Nordwesten, Drôme im Norden, der Alpes-de-Haute-Provence im Osten, Var (ein paar hundert Meter kaum und) südlich der Rhone-Delta. Die Präfektur von Vaucluse, Avignon, ist die Stadt der Päpste den Spitznamen, da es das Papsttum von 1309 bis 1423. Seine alte mittelalterliche Zentrum und der berühmten Brücke gehostet werden, auf der Liste der UNESCO-Welterbe rangiert. Avignon Die Stadt ist auch bekannt für seine wichtige Theaterfestival bekannt, das jedes Jahr mehr als 50 Jahren stattfindet. Vaucluse Die Abteilung besteht aus einer atemberaubenden Vielfalt reicht von Bergen bis zu den Great Plains. Diese Vielfalt hat die reiche Fauna und Flora Vauclusienne, vor allem im regionalen Nationalpark Luberon aktiviert. Die Stadt Avignon ist das Zentrum der kulturellen Aktivitäten, das historische Zentrum ist ein Weltkulturerbe der UNESCO. Sein Fest, das wichtigste Theaterereignis in Frankreich, nimmt im Juli jeden Sommer statt. Es gibt auch noch viele Spuren des römischen Reiches und die Schlösser der XV und XVI Jahrhundert. Im Sommer lockt der Luberon viele Urlauber für Nervenkitzel und extreme Sportarten im Freien. Geschichte von Vaucluse, Kulturen und Traditionen Die Geschichte des Gebietes des Departement Vaucluse ist alt, mit vielen Spuren von prähistorischen Berufen. Vor der Ankunft von Julius Caesar,




Related destinations