Trapani

Trapani ist eine relativ große Stadt an der Westküste Siziliens, gut hundert Kilometer von Palermo entfernt. Mit einem aktiven Port ist es möglich, Trapani auf dem Seeweg mit der Fähre von Italien oder Sardinien zu sammeln. Oft Trapani ist nur ein kleiner Schritt auf einem sizilianischen Route: wenn die Stadt selbst keinen großen touristischen Interesse hat um sie herum sind bemerkenswert. Dinge zu sehen und zu tun: die beste Wie wir die klarsten bemerkenswerte Standorte Trapani sagte, befinden sich rund um die Stadt, die somit als Basis dienen kann seine Ausflüge zu starten. Das mittelalterliche Dorf Erice https://www.cityzeum.com/tourisme/erice auf einem Hügel und bietet einen atemberaubenden Blick auf Trapani, bleibt die große unausweichlich, mit Marine-Spaziergang in Richtung Ägadischen Inseln und besuchen Sie http: //www.cityzeum.com/le-site-de-segeste Segesta, einer der großen antiken Stätten in Sizilien. Wo in Trapani und Umgebung zu bleiben? In einem solchen touristischen Bereich, sie sind nicht die Lösungen, die für die Nacht oder die Dauer seines Urlaubs fehlen: verschiedene Kategorien von Hotels und Ferienwohnungen, B & amp; B und Ferienhäuser, Campingplätze, von agriturismi im Land, Vermietung für einen längeren Aufenthalt zu bleiben ... ist dies die Qual der Wahl, was Ihre Unterkunft an Ihre Bedürfnisse anpassen. Für die gesamte Saison, denken Sie daran, im Voraus buchen! Klima und Jahreszeiten Das mediterrane Klima verspricht heiße Sommer, mit Temperaturen über 30 ° C, und die Winter bleiben mild. Wie überall in Sizilien, ist im Juli und August die Hauptsaison