Tolède

Toledo ist die Hauptstadt der Provinz Kastilien-La Mancha. Es ist 71 km von Madrid entfernt. Es ist eine kleine Stadt in Zentralspanien, deren Namen wegen seiner beeindruckenden Erbe historisch von der UNESCO anerkannt klingt vertraut. Dieses zeitlose Dorf werden Sie nicht nur ein reiches Erbe zu entdecken, sondern auch ein typisch traditionelles Ambiente. Toledo, die Stadt der drei Kulturen Dies ist ein bedeutender Ziel während einer Reise nach Spanien. Es unterscheidet sich von anderen spanischen Städten dank seiner reichen Kunst- und Kulturerbe aus. Toledo ist die Heimat von vielen historischen und kulturellen Gebäuden sowie zu sehen und in Toledo zu tun in der Region Castilla-La Mancha-Region. Diese schöne Stadt erhebt sich majestätisch über den Fluss Tejo. Die Toledo Geschichte reicht bis in die Römerzeit zurück. Diese Stadt hat im Zentrum der Interessen und Leidenschaften vieler Menschen immer gewesen, wurde die römische Besatzung von den Westgoten folgte und dann die Araber bis zu seiner Rückeroberung in 1085. Toledo dann die Hauptstadt des spanischen Imperiums wurde bis das sechzehnte Jahrhundert, und der königliche Hof zog nach Madrid. Alle Völker, die Toledo besetzt liebte diese Stadt, und dies ist in der Schönheit seiner Gebäude wider. Die Altstadt von Toledo ist auch ein Weltkulturerbe der Unesco. Zögern Sie nicht, in diesem Labyrinth von Straßen, verloren zu gehen, die immer Sie bieten etwas Interessantes zu sehen.