Tanzanie

In Ostafrika, zwei große benachbarten touristischen Destinationen, Kenia und Tansania. Letzterer, ein wenig weniger überfüllt, ist ein Wachtraum für die Liebhaber der afrikanischen Natur: im Land der hohen Plateaus bedeckt mit Savanne in schwindelerregende Gipfel des Kilimanjaro, große Nationalparks, die charakteristischsten Tiere des Kontinents ( Elefanten, Löwen, Giraffen, Büffel, etc., etc.), Menschen mit spannenden kulturellen Traditionen und der Küste und Offshore-Sansibar: ein anderes Programm, wegen der tropischen Hitze und Sandstränden. Serengeti, Ngorongoro-Krater, Tarangire-Nationalpark, der Nationalpark Lake Manyara: Dinge in Tansania Die tansanische Nationalparks zu sehen und zu tun. große Parks, weiß Tansania! Eine Vielzahl von Tierarten, intensive Tierwelt, unvergessliche Safaris in der Perspektive. Sansibar nach der Savanne, eine tropische Insel für seine schönen Strände bekannt. Kilimanjaro: der höchste Punkt in Afrika, 5892 Meter über dem Meeresspiegel! Hervorragende Wandern zum Krater für erfahrene Wanderer. Klima, Jahreszeiten: wenn die aus Tansania Klima, das durch zwei große unterschiedliche Bereiche definiert: die Küste und Sansibar, ist das Klima feucht tropisch: konstante Wärme das ganze Jahr über, eine Saison gut bewässerten Regen (März-Mai und kurze Regenzeit im November-Dezember). Inland, wir mehr Höhe im Hochland zu gewinnen, desto mehr das Klima temperiert und frisch werden. Die Trockenzeit (Mai-Oktober und Anfang der Trockenzeit von Januar bis März) ist es sonnig, Regen knapp ist. Die beste Jahreszeit zu gehen nach Tansania etwa von September bis Dezember verlängert. Tipps voyageursNotez der Impfstoff gegen Gelbfieber ist obligatorisch nach Tansania zu gehen; nehmen Sie Ihre Bestimmungen über die Zeit! Sehr empfehlenswert und unverzichtbar vorbeugende Behandlung gegen Malaria.




Related destinations