Tallin

Tallinn ist weit von der bekanntesten touristischen Destination in Europa, aber es wäre falsch, das Potential der Hauptstadt von Estland, der Stadt der alten Geschichte zu unterschätzen: seine Position im Golf von Finnland ( mit Blick auf Helsinki, in der Nähe von St. Petersburg), ermöglichte ihm einen blühenden Seehandel über seine Existenz zu erhalten. Tallinn hat zwei sehr singuläre Gesichter: ein Teil der Stadt, wieder aufgebaut nach dem Zweiten Weltkrieg, ist eine rein sowjetischen Stil, Tallin, die bis 1991 Der alte Teil von Tallinn in der UdSSR gehört hat wie durch ein Wunder großen Bombardierung entkommen: Kapital ist also immer mit einem schönen https://www.cityzeum.com/centre-historique-de-tallin historischen Zentrum, Zeuge seiner mittelalterlichen Reichtum. Die https://www.cityzeum.com/les-forteresses-de-la-ville-tallinn-8944 Festungen, Stadtmauern, https://www.cityzeum.com/le-chateau-de-toompea-tallinn- 8944 Domberg Burg diente Tallinn, die https://www.cityzeum.com/le-hall-de-la-ville-tallinn-8944 Halle Raekoda zu schützen oder https://www.cityzeum.com/le-passage -Saint-catherine-tallinn-8944 Sainte-Catherine heute Kreuzung weiter auf das tägliche Leben der Zeit illustrieren. Neuere, aber ebenso ikonisch, https://www.cityzeum.com/la-cathedrale-dalexandre-nevsky-tallinn-8944 der Alexander-Newski-Kathedrale, errichtet Anfang des zwanzigsten dient die orthodoxe Identität der Stadt zu bestätigen. Besuchen Tallinn. http://www.tourism.tallinn.ee/




Vidéo Prison Soviétique