Suisse

Aufgrund seiner zentralen Lage in Europa, die Schweizer Kultur wurde von mehreren europäischen Ländern beeinflusst. Dies wird in der Vielfalt der Sprachen wider, das Land hat vier Landessprachen aufgeteilt in vier Sprachgebiete anerkannt: Deutsch Norden und das Zentrum, die Französisch Westen, dem italienischen Süden, und schließlich Rätoromanisch in südöstlichen Kanton Graubünden. Wer sagt, sagt die sprachliche Vielfalt der kulturellen Vielfalt, dann verlassen Schweiz zu entdecken! Produkte in der Schweiz zu sehen und zu tun: das nicht verpassen dürfen die malerische Stadt Zürich besuchen, am Ufer der Limmat gelegen, ist es die Kulturhauptstadt der Schweiz und der Kern des Tourismus. Die Schweiz verfügt über verschiedene touristische Attraktionen als Teil der Weltkulturerbe der UNESCO. Genf ist auch wert, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen sind: St. Peter-Kathedrale, Place du Bourg-de-Four, das Museum für Kunst und Geschichte, der Petit Palais und das Musée de l'Horlogerie. In Bezug auf die Schweizer Städte, stellen wir eine Vielzahl farbiger von germanischen Einflüssen, Französisch oder Italienisch. Viele Touristen in den Straßen der Altstadt von Bern scharen sich das Kloster St. Gallen, mittelalterliche Burgen von Bellinzona im Tessin oder die Lavaux Weinberge. In Anbetracht, dass die Schweiz in der Mitte der Alpen, Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten sind vielfältig: Skifahren, Wandern, Bergsteigen oder sogar Wasserfahrten auf dem Genfersee. Darüber hinaus ist die Schweiz auch die "Berg Ziel" par excellence. Ein Aufenthalt in den Alpen wird unter dem Zeichen der Flucht gestellt werden. Die großen Naturschutzgebieten oder die schöne Landschaft unverzüglich entdeckt werden! Es gibt auch eine Vielzahl von Anziehungszentren in den Dörfern und Bergstationen nach dem Beispiel Skifahren oder Wandern in den Bergen. auf dem Glacier Express oder Express Benina, werden wir den hohen Berg auf die Entdeckung von Fels und Schnee-Wunderland überqueren.




Related destinations