Seine-Maritime


Die Abteilung umfasst die Kalkplateau der Caux Land, Hochebenen und Täler, Kiesstrände und Klippen vor allem an der Küste von Manche.La Seine Maritime grenzt an die Departements Somme, Oise und der Eure. Die wichtigsten Städte zu entdecken sind Rouen (Altstadt, Museum der schönen Künste muss seine Kathedrale, die große Uhr, seine Kirchtürme, sein Fest des Segelns leider nicht jedes Jahr ...), Le Havre, die sicherlich bietet weniger cachet als sein Rivale, aber die Umgebung ist interessant, Dieppe mit seiner Villa, Strände, Pier und Restaurants von Meeresfrüchten, Fécamp und Elbeuf. Abbey Graville in Le Havre, die Abtei von Saint-Ouen in Rouen, Abtei Montivilliers, die Abtei von Gruchet-le-Valasse, die Abtei von St.: Sie werden in der Abteilung wunderbar Abteien entdecken Wandrille, Jumièges Abbey und die Abtei von Saint-Martin-de-Boscherville ....; Naturparks und Reserven, mit den regionalen Park Schleifen der Seine-Normandie, der Alabaster-Küste, Kiesstrände und Klippen ....; die repräsentativen Schlösser: Château d'Arques-la-Bataille (bleibt), Schloss Ételan (flamboyant Renaissance) in Saint-Maurice-d'Ételan, stirbt Schloss (XVI-XVIII Jahrhundert) in Gommerville, Schloss Miromesnil bei Dieppe, Geburtsort von Guy de Maupassant, Jean Ango Manor in der Nähe von Dieppe .... das Klima ist ozeanisch, und es regnet oft in der Region, die nicht immer sehr lang, aber oft! Ein Aufenthalt in einem schönen Departement Seine-Maritime etwas Luft Zeit für ein Wochenende zu bekommen, aber nur für einen Urlaub, der Seine http://www.seine-maritime-tourisme.com/fr maritime bietet Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub in der Vertiefung eines Mäander der Seine im Herzen der Landschaft der Normandie, in einem hübschen Badeort oder im Gegenteil, Rouen, Le Havre ... es sei denn, Sie entscheiden, alle com




Related destinations