Saint-Tropez

Saint-Tropez verfügt nicht über diese ein brauchen! Touristenstadt von Frankreich, weiß, dass sie einen Hit mit Prominenten und Jet auf der ganzen Welt setzen. Wenn Sie diese Stadt besuchen wollen und genießen Sie die Strände, werden Sie im Voraus Ihre kleinen Platz zu reservieren. Dinge zu sehen und zu tun in Saint-Tropez Saint-Tropez ist die Sonne, Strand, Meer, Diskotheken ... aber nicht nur. Diese Stadt ist voller Überraschungen für alle Liebhaber von Kunst und Geschichte, gibt es wirklich schöne Orte zu entdecken: Sehenswürdigkeiten und Museen. Citadel Museum: Zitadelle von Saint-Tropez ist bekannt im ganzen Süden Frankreichs und es ... seit dem siebzehnten Jahrhundert, als es gebaut wurde. Es wird dann die Stadt von jeder Bedrohung von außen zu verteidigen gebaut. Es ist möglich, zu besuchen und zu seinem Kerker zu besuchen, die vor kurzem renoviert wurde. Sie können auch das Museum von Saint-Tropez maritime Geschichte genießen. Die Tour kostet ca. 2 € und es ist möglich, eine Führung (Tel: +33 (0) 4 94 97 59 43) zu buchen. Die alte Saint-Tropez: alles beginnt mit dem alten Hafen, wo man noch prächtige Boote beobachten und am Wasser entlang spazieren. Sie werden Amateur-Maler zu sehen, sondern auch Cafés, Restaurants ... ein Leben voller guter Laune. Dann ein Spaziergang durch die Altstadt führt Sie durch enge Gassen, aber auch den Fischmarkt, wo ein wunderbarer Anblick, den man erwartet, wenn die Fischer ihre Beute bringen. Ecken, wo man schlafen: Saint-Tropez ist eine touristische Stadt, wo der Preis der Miete und Unterkunft zu quellen neigt. Aus diesem Grund ist es wichtig, Tricks zu verwenden, um die Stadt, ohne die Bank zu genießen. Hierfür ist eine interessante Formel den Urlaub oder auf dem Campingplatz. Es ist nicht teuer und es erlaubt Ihnen eine Basis haben, um die Stadt zu genießen. Kon Tiki ist ein Dorf sehr beliebt Urlaub direkt auf den berühmten Strand von Pampelonne mit Blick auf.