Saint-Malo


Flaggschiff Ziel der Küste Französisch, Saint-Malo mit dem Mont-Saint-Michel wird den Titel des beliebten Ziel für ausländische Besucher nach Paris teilen. Diese befestigte Stadt auf einem großen Felsen gebaut hört nie auf zu faszinieren und unsere Phantasie zu machen. Wahre auf dem Felsen gepflanzt weit hinter seinen Wällen geschützt, Saint-Malo ist beeindruckend. realistisch Gewissen haben immer noch die Stadt, die Sie heute sehen, ist nicht ganz original. Saint-Malo wurde während des Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört, wurde aber später sorgfältig rekonstruiert. Geschichte von Saint-Malo, Kulturen und Traditionen. Am Anfang war es ein Hafen, Aleth, begehrten Hafen und von den Römern verteidigt. Zu dieser Zeit, mit Blick auf Aleth, die Insel der Zukunft Saint-Malo ist noch unbewohnt. Nach dem Rückzug der römischen Armee erlitt Aleth viele Angriffe aus dem Norden. Es ist dann, dass der Herr Maclow, aus dem aktuellen Wales, auf dem Felsen sitzt. Die Stadt beginnt mehr und mehr auf dem Felsen zu wachsen, vor allem qu'Aleth mehr Angriffe erleidet, wird die Position von Saint-Malo auf dem Felsen die Stadt mehr leicht zu verteidige macht. Während des Zweiten Weltkriegs, Saint-Malo ist vor allem durch die Alliierten Bomben betroffen. Das historische Zentrum der Stadt ist 80% am Boden zerstört. Wichtige Ereignisse in Saint-Malo. Bulk: Die Route du Rhum: Transatlantik-Rennen; Rennboote, Katamarane, Trimarane, um den Hafen zu bewundern. Reisende erstaunlich: Internationale Literaturfestival, mit jedem Jahr der Autoren auf der ganzen Welt. Es wird jedes Jahr Anfang Juni im Espace Vauban statt. Schließlich Wharf Bubbles: ein Comic-Festival. Klima und Geographie. Die Stadt Saint-Malo liegt an der Küste des Kanals und am rechten Ufer der Mündung der Rance gelegen. Die Bucht von Saint-Malo hat ein gemäßigtes Klima und das Meer. Die Temperaturen werden gemildert durch den Golfstrom und die Amplitude der Temperatur zwischen Winter und Sommer ist sehr gering.