Saint-Emilion

Nordöstlich von Bordeaux, Saint-Emilion auf ein Stadtmuseum verglichen werden, da es seinen mittelalterlichen Charakter bewahrt hat: Saint-Emilion und seine Zuständigkeit als Weltkulturerbe von der UNESCO aufgeführt. Unter den Stätten zu besuchen, ist die monolithische Kirche zweifellos die eindrucksvollste in den Fels zwischen dem elften und dreizehnten Jahrhundert geschnitzt, die Gewölbe steigen bis zu zwanzig Meter in der Höhe, Dimensionen, die dieses einzigartige Gebäude machen in Europa. Sie können auch die Kapelle und die Katakomben, erlebte die Höhlen Tradition der Stadt, Dreifaltigkeitskapelle des dreizehnten Jahrhunderts oder den Kerker von Roy, Reste der Befestigungsanlagen der Stadt. Ein Erbe, dessen Wein https://www.cityzeum.com/maison-des-vins-saint-emilion-25470 ist natürlich ein integraler Bestandteil: 5400ha von https://www.cityzeum.com/vignoble-de-saint -Emilion-25470 Weinbergen rund um die Stadt von Saint-Emilion Strecken haben die seltene Unterscheidung von selbst von der Unesco unter "Kulturlandschaft" als Weltkulturerbe eingetragen werden! Einige https://www.cityzeum.com/chateau-angelus-25470 schönsten Schlösser https://www.cityzeum.com/tourisme/gironde-33 Gironde sind nicht weit entfernt ...