Saint-Cloud


Ziemlich häufig in den Hauts-de-Seine, dauert es seinen Namen von Clodoald Mönch, der im fünften Jahrhundert siedelten sich die Machtkämpfe seiner Onkel zu entkommen und zog sich auf die Religion zu widmen. Die Stadt hat einen schönen Park und ein Schloss Fensterrahmen von 1658 durch den Herzog von Orleans. Die natuional Gegend von St. Cloud ist eines der größten ka Region Ile de France und charmante Wanderungen anbieten. Die Gärten wurden von Le Nôtre im siebzehnten Jahrhundert entworfen und ein historisches Denkmal im Jahre 1994. Die Gärten von Tourneroches mittlerweile bieten einen atemberaubenden Blick auf die Hauptstadt und vor allem die berühmten Iron Lady eingestuft. Die schöne Kirche von Saint Clodoald im Zentrum der Stadt ist auch nicht zu übersehen. Viele Rassen werden regelmäßig auf der Saint Cloud Rennbahn mit einer Fläche von 75 Hektar statt. im Jahr 1901. Auch beherbergt beachten jedes Jahr des Festivals Rock The Präsenz en Seine