Rouen

Rouen ist ein integraler Bestandteil der Geschichte Frankreichs. Diese Stadt und ihre Epen haben wir alle träumen mit seinem Ritter Geschichten gemacht! Rouen, aber es ist auch eine Stadt, die die Schätze der Vergangenheit und seiner reichen täglich und wo die Menschen leben gerne in Einklang zu bringen hat es geschafft. Getaway werden Sie nicht gleichgültig lassen. Dinge zu sehen und zu tun in Rouen: Unsere Reise durch die Korridore der Zeit beginnen. Der Besuch einiger Denkmäler wirklich einen Besuch wert, wie die Kathedrale Notre-Dame: Sie kann es nicht verpassen, beherrscht es die Stadt von seiner imposanten Architektur. Ursprünglich seiner Lage, die romanische Kathedrale, die war, anschließend im zwölften Jahrhundert von der Kathedrale Notre-Dame ersetzt. Aber es wird hundert Jahre dauern, abgeschlossen sein und zu dem, was man heute betrachten kann. Monet und Fox Lichtenstein sind die Autoren von einigen Werken, die Sie entdecken können. Heute noch, die Kathedrale beherbergt viele Veranstaltungen wie Ton-und Licht-Shows, oder den Weihnachtsmarkt. Der Besuch der Kathedrale ist kostenlos und Sie können es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu bekommen. Das Wax Museum Jeanne d'Arc: true Emblem in Rouen, Jeanne d'Arc ist überall. Dieses Museum ist ein Wachs Galerie von fünfzig Zeichen, die alle wichtigen Stationen seines Lebens nachzeichnet. Das Museum ist wirklich beeindruckend, mit einem Sound, den Sie auf Ihren Besuch begleiten. Adresse: 33 Old Market Place - Tel: 02 35 88 Februar 70). Es dauert etwa 5 & euro; Eintrag für einen Erwachsenen. Die Ecken, wo man schlafen: Hotels in Rouen sind von sehr guter Qualität. Sie können sehr gut in der Nähe zum Stadtzentrum finden oder entlang der Seine, aber Schlafen ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, vor allem wenn Sie eine Gruppe sind, empfehlen wir die Hütten testen