Riquewihr

Dies ist ein sehr schönes Dorf im Elsass. Sehr berühmt in Frankreich, sondern auch in Europa, ist ein beliebtes Ziel für Touristen, die gerne die Schönheit der Natur von Weinbergen und Erbe der Geschichte aus zu entdecken. Sehenswürdigkeiten in Riquewihr ist eine mittelalterliche Stadt ziemlich gut erhalten in der Mitte von einem Weinberg zu sehen und zu tun, was im Vergleich zu allen benachbarten Städten macht es einzigartig. Anreise nach Riquewihr ist eine Reise in den Seiten der Geschichte Frankreichs durch seine Reliquien, sondern auch seine Denkmäler, wie zum Beispiel: - https://www.cityzeum.com/le-dolder-tour-de- watch-and-of-Abwehr-12748-Riquewihr Dolder: es am Eingang der Stadt ist, dass man das Dolder betrachten kann. "Dolder", die "den höchsten Punkt" in Elsässer bedeutet eigentlich der höchste Punkt der verwendet wurde, um die Stadt von jeder Invasion zu überwachen. Das ist eigentlich das Wahrzeichen der Stadt, bevor das Dorf und seine engen Gassen zu besuchen, ist es wichtig, um durch sie zu gehen, um die Atmosphäre zu genießen. - Die Notre Dame oder was von ihm bleibt, weil es während der Geschichte zerstört wurde, aber seine Ruinen erzählen einige große Daten in der Geschichte wie die von 1534 mit der Reformation wird die Kirche umgewandelt in protestantischen Pfarrhauses. Während der Revolution als dem Glockenturm und dem Chor sattelte die Unruhen. Man kann immer noch eine kleine gotische Schrein, ein altes Fenster oder große Arkaden gebrochen erkennen. - Das https://www.cityzeum.com/musee-de-la-communication-en-alsace Museum für Kommunikation: Das Museum ist geöffnet von April bis November und während der Weihnachtsmärkte, der Rest der Jahr ist es zu besuchen nicht möglich. Es befindet sich auf der Route des Vins d'Alsace




Vidéo Maisons d'Alsace