Porto


Porto ist die zweitgrößte Stadt in Portugal und ein wichtiges Industrie- und Handelszentrum. Die Stadt wurde entlang der Hügel errichtet mit Blick auf die Mündung des Flusses Douro und all seinen historischen Zentrum auf der Welterbeliste der UNESCO verzeichnet ist: der Ort und das historische Erbe von Porto ihn zu einem außergewöhnlichen Reiseziel. Die steile Geographie von Porto behindert Touren für die Füße; durch gegen das Auge, ist er zufrieden! Da Porto bemerkenswert hinsichtlich des architektonischen Erbes ist, beginnend mit seinem Dom, der Sé oder dem ebenso renommierten Sao Francisco Kirche, durch den Palast der Börse. Die atemberaubende städtische Physiognomie von Porto, das Douro mit Blick weiter die Freude über den Besuch zu erneuern. Es ist ein weiteres Vergnügen in Porto genossen werden: seine große gleichnamigen Produktion, Portwein, das Weingut ist rund um die Stadt zu entdecken, in Porto zu sehen und zu tun. . die beste in Porto, unmöglich, die Ribeira Bezirk, entlang des Douro Sie nehmen die Gelegenheit zu verpassen, die typischen Häuser der Stadt zu sehen, während die herrliche Aussicht auf den Dom Luis I Brücke genießen Diese Brücke ist einfach eines der Symbole von Porto S & auml Station ;. o Bento ist auch ein Schritt nicht zu verpassen admire mit seinen Wänden bedeckt. "Fliesen, die Sie auch die außergewöhnliche Palast der Börse für seine arabischen Halle besuchen können. und im Stil des Palastes der Alhambra eingerichtet Ein weiterer wichtiger Standort. die erstaunliche Kirche von Sao Francisco verziert mit geschnitzten und vergoldeten Holz über die Brücke Maria Pia von Eiffel entworfen, mit seinen charakteristischen Stil in an .. oben sehen Sie einen außergewöhnlichen Blick über Porto und die Bezirke von Ribeira und Gaia genießen. Ankunft am Ende der Brücke von der Nordküste, finden Sie auf der rechten Seite das große Kloster von Porto und ließ die Bezirksportweinkeller, Gaia. Decou