Poitiers

https://www.cityzeum.com/les-rives-du-clain Ufer des Flusses Clain in Poitou-Charentes, ist Poitiers eine Stadt mit reichen historischen Erbe, mit dahinter zu alten Zeiten eine Geschichte aus dem Jahr . Drei Kurse, die jeweils mit einer Farbe, ermöglichen die Entdeckung dieses Erbe, indem sie durch die Straßen schlendern. Alle haben ihren Ausgangspunkt der Place Charles de Gaulle, in der Mitte der Stadt, und nur die zugehörigen Farbstreifen auf dem Boden gemalt folgen eine volle Tour der alten Zentrum zu tun, die Spur. Die Kurse, die zur Entdeckung von https://www.cityzeum.com/notre-dame-la-grande Notre-Dame-la-Grande, der Hauptstadt der Arbeit der romanischen Architektur führen wird, http: // www .cityzeum.com / Palais des Ducs d-Aquitaine Palast der Herzöge von Aquitanien und seiner beeindruckenden Dimensionen, oder das Museum Sainte besuchen https://www.cityzeum.com/musee-sainte-croix-1 -Croix der Archäologie und Kunst gewidmet, nur um Namen am besten die von den Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Poitiers bekannt. Poitiers, eine Stadt der Kunst und der Geschichte von Poitiers ist ein kulturelles Ziel nicht excellence. Die meiste Zeit, wenn wir reden, beginnen wir systematisch kulturellen und künstlerischen Reichtum, was wahr ist und das ist, was auch seinen Reiz macht. Um es jedem ermöglichen, um die Stadt zu entdecken, im Voraus festgelegten Routen stehen zur Verfügung. Gerade für diese Spur Farbe. Allerdings, wenn Sie möchten, dass Ihre eigene Tour zu improvisieren und zu schaffen, empfehlen wir Ihnen, mit der alten Stadt zu starten, deren Besuch schon nehmen Sie einige Zeit mit dem bischöflichen Bereich, ein Viertel