Picardie

Die Region Picardie ist kein Touristenziel, dessen Name für Traum verantwortlich ist viel eher träumen zu regen und endlosen Weiten der Felder. Es stimmt, dass der Picardie eine wichtige landwirtschaftliche Fläche ist, aber die drei Abteilungen, die die Aisne, Oise und Somme Wesen, nicht fehlt auf jeden Fall von Seiten von Interesse zusammensetzen: Amiens und beherbergt die bemerkenswerte Notre -Dame, einer der größten in Europa und ein wichtiges kulturelles Erbe. Die Oise-Abteilung ist als mit der größten Anzahl von Denkmälern anerkannt, darunter die Schloss Chantilly zu zählen. Die Picardie Landschaft eignet sich perfekt für den Tourismus, durch seine vielen ländlichen Gemeinden, Landschaft von Hainen abwechseln, weiten Äckern, Wäldern und Flüssen, an den Ufern des Ärmelkanals, der Bucht der Somme. Picardie und kulinarischen Spezialitäten. An der Kreuzung von der Île de France, Champagne, Normandie und Flandern, und ferner eine Küste mit, Picardie bietet den Besuchern eine Küche, die von benachbarten Regionen beeinflusst. Ein Beispiel: die Picardie Schnur, pikante Pfannkuchen gefüllt mit einer weißen Sauce, Pilze in Scheiben geschnitten Paris, Petersilie und weiß gewürfelten Schinken; manchmal mit geriebenem Emmentaler oder Gratinform. Die Amiens Wurst, hergestellt mit Kalbfleisch Kutteln. Maroilles Torte, Schlagsahne und chouquettes, Knabbereien Zucker bestreut Donuts. Meer und auf dem Land in der Picardie Picardie ist ein großes Ziel zu gehen Grün. Für diejenigen, die in Paris leben, zum Beispiel, ist das Wochenende einfach, dank der Nähe der http://picardietourisme.com/fr/index.aspx Picardie, zu organisieren, die in wenigen Stunden mit dem Zug oder mit dem Auto erreicht werden kann . In Aisne oder in der Oise und im Hinterland der Somme, gibt es einige schöne Landgebiete, viele kleine Städte und Dörfer.




Related destinations