Paris

Paris hat den verdienten Ruf, die schönste und romantischste aller Destinationen. Die Hauptstadt ist voll von kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten und ist sehr einflussreich in den Bereichen Kultur, Kunst, Mode, Essen und Design. Den Spitznamen "City of Light", Paris seinen Zauber bewahrt hat, wenn der Abend an der Seine entlang flanieren, Fassaden und Denkmäler funkeln. Und viel Liebe Paris und seine Umgebung, und oft aus verschiedenen Gründen. Es gibt die großen Monumente von Paris, Eiffelturm, Arc de Triomphe, Notre Dame. und kulturelle Hauptstadt von Weltruf, mit Institutionen wie der Louvre, das Musée d'Orsay, dem Centre Pompidou. Die Paris Live-Unterhaltung, zahlreiche Theater, Konzertsäle, einmalige Ereignisse und zeigt wechselnde Ausstellungen. ein Kalender das ganze Jahr gefüllt. Die Paris an der Spitze der Mode und Chic Shopping-Paradies in den Kaufhäusern am Boulevard Haussmann, die Geschäfte von Saint Germain des Pres, der Luxus-Avenue Montaigne. Die malerische Paris von Montmartre, die beliebtesten Atmosphären von Menilmontant, oder die imposante opulance sechzehnten Arrondissement Alleen. Nutzlos zu versuchen Paris als Ganzes zusammenfassen, ist die Hauptstadt mehrere: Alles hängt davon, wie Sie Ihren Besuch komponieren! Im 19. Bezirk:: Routen: Einige Ideen für schöne Spaziergänge in Paris, um auch aus den traditionellen touristischen Routen bekommen geht zu einem anderen Paris vom Buttes Chaumont, weiter auf der Bolivar-Straße Rue des Pyrénées, erhalten die rue de Belleville. Einmal an der Unterseite, auf die Straße Denoyez links abbiegen, wieder zusammenbauen die Ramponeau Straße mit einem Anschlag an den Forges, Musik-Studio in den Boden einer Einöde. Und schließlich, im Parc de Belleville die Fahrt beenden. Wenn Sie nicht müde sind, halten in Richtung 20. Bezirk zu gehen und dem Friedhof Père-Lachaise in der Rue des Amandiers, machen Sie einen Spaziergang auf dem Friedhof und dann weiterhin Ihre Wanderung in Richtung Cité Aubry, dieses winzige Viertel typisch Paris, die kombiniert Handwerksbetriebe und kleine Häuser mit Gärten. Gehen Sie in Chinatown Paris: Ab Place d'Italie im 13. Bezirk, nehmen Sie die Avenue de Choisy, dann die Avenue d'Ivry, werden Sie in Chinatown Tours ankommen, mit ein wenig Phantasie Sie vergessen Sie sind in Paris, die urbane Landschaft, die Sie und die umliegende Bevölkerung erwartet Sie in einer dieser riesigen asiatischen Metropole tragen kann. Der grüne Korridor im 12., die die Strecke von einer alten Eisenbahn mit dem Verkehr leiht aufhörte 1969 und deren Endstation war die Bastille. Sie werden in diesem Raum zu Fuß Routen, Kinderspielplätze, Sportplätze, Radwege und vieles mehr. Die Butte-aux-Cailles im 13. eine Art Relikt der Vergangenheit von Paris ist, sind die Gebäude der gleiche wie der Anfang des 20. Jahrhunderts, zu Fuß gibt es eine Art Reise in die Vergangenheit. Folgen Sie den Kanal St. Martin aus dem Villette, können Sie die herrliche Umgebung und durch den Kanal während dieser Wanderung von 5km angeboten genießen. Der Kleine Belt, eine stillgelegte Bahn innerhalb der Boulevards des Maréchaux. Obwohl der Zugang verboten ist, hindert es nicht Wanderer regelmäßig zu navigieren. Der Abschnitt zwischen dem Gare d'Auteuil und der Muette Station ist für die Öffentlichkeit jedoch offen. Wandern auf der Insel der Großen Jatte ist auch sehenswert. Diese Insel hat auch ich




Related places