Narbonne

In der Abteilung https://www.cityzeum.com/tourisme/aude-11 Aude, nahm Narbonne Vorteil seiner mediterranen Languedoc und Atmosphären: einen beschwingten Akzent, Sonnenschein, schöne Landschaft und nicht weit von hier, die Meer! Etwas seiner Zeit in den Ferien Narbonne gleiche zu besetzen oder in der Nähe ... zu sehen und zu tun in Narbonne: die unvermeidliche zunächst einen Spaziergang durch die historische, angenehm, durch den Besuch von einigen mittelalterlichen Gebäuden markiert hervorragend (Narbonne ist Klein Stadt der Kunst und Geschichte). Für die Neugierigen wird der Canal de la Robine von der UNESCO klassifiziert. hügelige Landschaft, die Weinberge, Teiche ... und das Meer, https://www.cityzeum.com/tourisme/narbonne-plage-61 Narbonne-Plage und andere Stationen: Bald werden wir von der schönen Region Narbonne angezogen Meer Küste. Mehrere renommierte kulinarische Produkte aus dem Boden Narbonne: Honig, Oliven Lucca, sondern auch die Weine des Languedoc und Corbières. Innerhalb Markttagen in den Hallen oder direkt in Ihren Platten mit guten Restaurants in der Stadt und Umgebung. Wo in Narbonne zu bleiben? Eine ziemlich komplette Hotel vorhanden ist, die einfache funktionale Ort auf der Straße wohler in der Innenstadt zu stoppen. Vergessen Sie nicht, die Gästezimmer, erschwingliche Touristenhäusern, aber Campingplätze und Villen auf dem Land oder am Meer zu bleiben. Reisen Sie nicht die Last-Minute warten, um zu buchen wenn Sie eine Unterkunft im Sommer planen Ihren Urlaub zu verbringen am Meer, zum Beispiel in Narbonne-Plage im Juli und August gibt es die Welt! Identität Bevölkerung: 50000 Postleitzahl: 11100 Landkreis: Aude Links Site von http://www.narbonne-tourisme.com/ Tourismusbüro Tourismus in Narbonne