Monastir


Monastir ist eine Küstenstadt Strände und schöne Landschaften. Es ist Teil der Sahel von Tunesien. Wenn Sie planen, mit dem Flugzeug von 2 Stunden und eine Hälfte von Paris zu gehen. Dinge zu sehen und zu tun, um die Stadt Monastir in Monastir eines der touristischen Destinationen in Tunesien ist. Es ist die Heimat von vielen Attraktionen, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen wie: -Die Kuriat Inseln: Diese beiden Inseln zwei Kilometer voneinander entfernt sind. Ausflüge werden von 9 Uhr bis 16 Uhr organisiert kostet zwischen 10 und 20 €. Auf der kleineren Insel, sind Sie mit einem Grill und einer festlichen Atmosphäre berechtigt und dann können Sie Ihre Mahlzeit zu verdauen, indem die kleinen Abenteuer versuchen, auf eine andere Insel zu Fuß, im wahrsten Sinne, weil das Niveau Überschrift Wasser ist sehr gering. -Der Marina: Das ist ein Plaisance-Port, der für Kuriat Inseln und zu anderen Zielen auch der Ausgangspunkt ist. Der Hafen wird von einem prächtigen Hotel-Apartment, wo Sie den ganzen Komfort finden Sie träumen und Sie werden von der Schönheit des Ortes verzaubern. -Museum Trachten: Sie werden eine Vielzahl von traditionellen Kleidung hauptsächlich zeremonielle und bunt entdecken. Diese Kostüme sind aus allen Ecken von Tunesien und verfolgen die Kleidung Traditionen im Laufe der Jahre. Es ist täglich geöffnet, außer montags, von 9 bis 13 Uhr und von 15h bis 19h. Der Eingang befindet sich weniger als 1 Euro. -Die Medina: tauchen Sie ein in eine andere Welt, in der Handwerker, Märkte, alten Gassen und Türen wird Sie verführen. Die Ecken, wo man schlafen: Die https://www.cityzeum.com/hotels-locations/tunisie Hotels in Tunesien und insbesondere in Monastir bieten außergewöhnlichen Preisen für Touristen. Hier als Beispiele für High-End-Hotels, die Kosten für die Nacht ist