Marrakech

Marrakesch, einer der beliebtesten Reiseziele in Marokko hat sich zu einem politischen und wirtschaftlichen Zentrum von zentraler Bedeutung für das Land nach seiner Gründung im elften Jahrhundert von der Almoraviden lange her. Diese glorreiche Ära kommt viele bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten, die die Stadt als Moscheen oder Medressen (religiöse Schulen) zu charakterisieren. Spitznamen Desert Pearl, trägt sie wunderbar genannt, denn es ist in der Tat ein großes Potenzial Besucher zu gefallen und Charme. Überraschenderweise mit einem Charakter einzigartig in Marrakesch Reflecting einen Teil von Marokko, seine Kultur, seine Kunst, seine architektonischen Schätze, seine Traditionen. Es ist eine Stadt mit zwei Gesichtern: einerseits eine historische Stadt, die von der Medina vertreten, und die andere eine neue Stadt besteht aus Bereichen wie Hivernage und Guéliz. Wenn die Palmeraie bekannt großen Resorts bequem in der Medina Gastgeber verbergen eine Vielzahl von Riads rénnovés: ein Weg in die arabische Nacht in Marrakesch zu vertiefen. Marrakesch: die Besuche der Stadt nicht entgehen lassen ist in zwei Teile geteilt: die Medina Wände in 10km von Wänden und Neustadt. In der neuen Stadt, gibt es wenig abgesehen von den Majorelle Gärten in Guéliz zu tun. Ansonsten ist die Gegend vor allem Sir datieren Sie das Nachtleben in Marrakesch erleben wollen. In der Medina auf der anderen Seite dauert es mehrere Tage zu besuchen. Die beliebtesten Orte, am besten Passagen sind Djemaa el Fna, wo man unter den vielen Ständen essen, die Koutoubia Minarett und Ben Youssef Medrese. Célèbreplace auf dem Djemaa El Fna gefunden Straßenverkäufer, Musiker und Tänzer (vergessen Sie nicht, ein paar Dirhams zu geben, zu sehen). Um am späten Nachmittag leben, wenn der Platz zum Leben erweckt wird. Besuchen Sie auch die alten Gerbereien: eine erstaunliche Ort, der mit seiner schönen Farbpalette überrascht, immer neben dem Djemaa El Fna. Dann gehen Sie nach Marrakesch Museum




Related places