Manche

Normandie gehört zu den schönsten Regionen Frankreichs, verbindet es den Charme der Bergwildnis und felsigen Küsten. Der Kanal Teil der Basse-Normandie ist, den berühmten Mont Saint Michel und weite Strände von der Landung enthält, dieses Gebiet mit seinem angesehenen Geschichte ist beeindruckend, Sehenswürdigkeiten atemberaubend und typischen kulinarischen Spezialitäten. Dinge im Channel zu sehen und zu tun: Renommierte Gutshäuser, historische Denkmäler hervorragend, Kanal bietet den Besuchern Momente mit einem gut bewegten Geschichte durchdrungen. Unter diesen Denkmälern Sie: Mont Saint Michel mit seinen 80 Meter, mit Blick auf den Mont Saint Michel, was ein See bei Flut immer. An der Spitze können wir https://www.cityzeum.com/abbaye-du-mont-saint-michel die Abtei von Mont-Saint-Michel zu sehen. Diese 13 Jahrhunderte alten Denkmal vereint romanischen und gotischen Stil eine beeindruckende Architektur zu geben. Am unteren Rand des Mont Saint Michel, finden wir ein mittelalterliches Dorf zu besuchen. das Dorf werden Sie weit in der Vergangenheit, um die Herrlichkeit der Jahrhunderte gepflasterten Straßen, Treppen und Steinhäuser, noch einmal zu erleben. Nehmen Sie die Gelegenheit, den Mont Saint Michel https://www.cityzeum.com/musee-historique-du-mont-saint-michel Museum zu besuchen, die die Geschichte des Mont und das Maritime Museum verfolgt. Der Zugang ist rund 10 € Vollpreis und 5 € Ermäßigung. Der Tarif https://www.cityzeum.com/phare-de-gatteville Gatteville: Das Denkmal über 70 Meter hoch wurde festgestellt, Schiffe zu führen. Dieser Leuchtturm lädt seinen 365 Stufen zu erklimmen, um endlich eine atemberaubende Landschaft übersehen. Das Hotel liegt 2 km nördlich des Hafens von Barfleur, vorzugsweise visi




Related destinations