Loire

Die Loire ist eine Abteilung in der Region Rhône-Alpes berühmt für seine natürlichen Landschaften und Denkmäler. Die fünf Städte, die bis zu machen sind so reich und so interessant wie jeder andere. Aktivitäten in der Loire zu sehen und zu tun: Die Loire ist mehr als 4000 Quadratkilometer Entdeckungen. Heritage, Reliquien, Parks und Naturlandschaften, die einen Besuch wert sind. Erste Schlösser gibt es fünfzehn auf etwa in der Abteilung. Wir beginnen mit dem https://www.cityzeum.com/chateau-de-la-batie-d-urfe Château de la Bastie d'Urfé in Saint-Etienne-le-Molard, der ehemaligen Residenz von Honoré d'Urfé aus dem fünfzehnten Jahrhundert (als es gebaut wurde) ist es heute ein historisches Denkmal und ein Museum beherbergt es jedes Jahr Leistungen im Rahmen der "Nächte des d'Urfé gebaut." Das Schloss ist bemerkenswert, mit seiner Architektur der italienischen Renaissance-Stil beginnen und schöne Statue der Sphinx auf der Rampe durch die Galerie mit seinen 12 Säulen, schöne Muscheln auf Basis Ornamenten und farbigen Sanden im Inneren der Burg und die verschiedenen Gemälde mit seinen schönen Gärten, Stallungen, Scheune und Stallungen sind auch historische Denkmäler zu beenden. Dann in Saint-Priest-la-Roche und speziell auf dem See von Villerest finden Sie das Château de la Roche finden. Es wurde im dreizehnten Jahrhundert restauriert und im gotischen Stil in den frühen zwanzigsten Jahrhundert. Kulturveranstaltungen häufig organisiert sind, war die Einstellung sehr schön. Ganz zu schweigen von den https://www.cityzeum.com/chateau-de-boutheon Schloss Bouthéon Andrézieux, ein beliebter Ort, Neugotik, seiner komplexen Architektur sorgfältig restauriert wurde. Es besteht aus zwei großen Gebäuden einen großen Hof umgeben, sind neben der Polsterung, Aufbewahrungsboxen, um den Wagen für ch