Lac Majeur

Isola Bella Galerien und Astronomie Raum der Rocca bereits AngeraDepuis Jahr, die Gemäldegalerie und der Thronsaal des Palazzo der Isola Bella, die unedes Borromäischen Inseln, sind wieder offen die Öffentlichkeit ist und nun auch die "Pilgrim-Halle" und die vier Räume für den Zugang zum "Galleria dei Quad" .Similarly, nach einer langen Zeit der Restauration possibled'admirer, die Flügel bekannt von "Verthier Klavier" wieder in einem der Zimmer des Palais.C'est Pilgrim Halle, die wir zum ersten Mal ausgesetzt ist, besuchen, nachdem die Schritte des Palais.Baptisée aus dem großen Bild von Peeter Klettern Snijers (1681-1752), die den Betrachter Desson Eintrag trifft, hat es auch die richtigen sechs Darstellungen von Landschaften (1615 - 1620) Flämische dupeintre Maler Josse de Momper (1564-1635) und gegenüberliegend, Tabellen von peintrevéronais Alessandro Turchi (1578-1649), dessen "Gleichnis vom verlorenen Sohn" .Die Entdeckung setzt sich durch vier kleine Räume zur "Galleria deiQuadri" führt. Die Tische sind in der Art eines Mosaiks bestellt, nach einer modeappréciée in aristokratischen Villen in der Barockzeit. Die ersten chambreabrite Werke von Caspar van Wittel (1653-1736), Jan Frans van Bloemen (1662 -1749) und Joseph Roos (1726-1805). Die zweite ist mit Gemälden eines peintreparticulièrement geschmückt von der Familie Borromeo geschätzt, Francesco Londonio. Nombreusesnatures tot und Blumen Giovanni Saglier auch Lombard Maler, sontexposées im dritten Schlafzimmer. Der vierte und letzte Raum enthält die außergewöhnlichen deuxoeuvres Manglard Adrien (1695-1760) .Nach dem Besuch der Borromäischen Inseln und zurück auf dem Festland, ein Abstecher zum Ostufer Maggiore Dulac benötigt wird, speziell auf Angera. Die Rocca von Angera, perchéeen Festung hoch auf einer Klippe, ist das wahre Symbol dieser Hafenstadt. Die Hall of Justice, die auch als "Sala del bekannt




Vidéo Iles de Brissago