Israël

Israel: Ein Land mit sehr reichen Geschichte (Jerusalem), die Wiege der drei monotheistischen Religionen, die alle in einer untergehenden Sonne gebadet, zwischen dem Mittelmeer, dem Roten Meer und der Wüste, atemberaubende Landschaften. Jenseits der politischen Spannungen innerhalb des Staates im Jahr 1948 geschaffen, bleibt Israel ein touristisches Ziel recht ungewöhnlich. Entdecken Sie Israel im Jahre 1948 gegründet, ist der jüdische Staat ist ein beliebtes Touristenziel mit seinen zwei großen Städten Jerusalem und Tel Aviv, beide haben eine reiche Geschichte. Die Klagemauer, die Kirche des Heiligen Grabes und die Al-Aksa-Moschee und die Stadt definiert als & ldquo; & rdquo dreimal heilig; da es enthält die heiligsten Orte der Anbetung für Religionen Christen, Islam und Judentum. Tel Aviv zu Hause für seine Botschaften im Ausland ist, Jerusalem ist nicht von der internationalen Gemeinschaft als capitake Israel anerkannt. Es ist auch die Kulturstadt. Das Resort Eilat ist auch besonders aprréciée Touristen. Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Israel Jerusalem Tel Aviv, Ferien und Strände Das Tote Meer Galiläa (See Genezareth, Nazareth.) Eilat und Tauchen im Roten Meer Klima und saisonsLe Mittelmeerklima im Land zu sehen und zu tun. Ab April ist es heiß: Frühling scheint die ideale Zeit, um Israel zu reisen. Die Temperaturen erreichen ihren Höhepunkt zwischen Juni und September, vor allem in abgelegenen Gebieten des Meeres. Die ganze Zeit über blauen Himmel und Sonne, kein Tropfen fällt! Dezember bis Februar bleiben Temperaturen mild, aber das Klima wird feuchter. Praktische Informationen Einreisebestimmungen: Kein Visum für einen touristischen Aufenthalt von weniger als drei Monaten; Der Reisepass muss nach den Reisedaten 6 Monate gültig sein. Tipps voyageursDe allgemeinen ist Israel ein sicheres Land für Touristen. Natürlich gibt es das Risiko eines Angriffs, sprich mehr oder weniger abhängig von den Nachrichten. Die Palästinensische Gebiete leiden unter einer angespannten Situation, sind aber nicht völlig unzugänglich.




Vidéo la paroisse de Saint Sauveur


Related destinations