Indre

Wenn Sie immer das Zentrum von Frankreich gewünscht haben zu reisen, aber die Gelegenheit nie präsentiert, werden wir Ihnen einige Informationen darüber, was diese schöne Departement Indre Sie zu motivieren und zu dem Thema treffen Einheimischen, die die einzigartige George Sand zu uns offenbart. Aktivitäten in Indre zu sehen und zu tun: die geheime Schönheit dieser Abteilung zu entdecken, Sie wandern rund um mehrere Anrufer an die Fahrt - https://www.cityzeum.com/chateau-de-valencay Schloss Valençay : es ist die Zeit von Louis XIII als Schloss Valençay die alte feudale Festung zu ersetzen, wurde gebaut. Die Architektur ist eine harmonische Kombination zwischen dem im Entstehen begriffenen Renaissance und Klassizismus. - Archaeological Site https://www.cityzeum.com/musee-archeologique-d-argentomagus Argentomagus: Wenn Sie eine Zeitreise möchten, ist dies die perfekte Gelegenheit, um auf dieser Seite zu tun, und zurück in die Urzeit bis zur Römerzeit zeit~~POS=HEADCOMP. Die Website wird von einem Fluss und einem Wald umgeben, war, dass die Menschen an diesen Ort gezogen wurden. die Bituriges und die Kelten vor dem Bereich bildet einen Teil des Römischen Reiches haben, dann gelungen. Archäologen haben festgestellt, dass es eine wichtige Stadt durch Reliquien wie der monumentale Brunnen war, dem größten heute bekannten Gaul, dem Theater und dem Gottesdienstraum. -Park Of Parelles: das ist es, die Gegenstand der Inspiration für seinen Roman George Sand Nanon war. Es ist Crevant in Berry im Boden des Tals und erstreckt sich über 23 Hektar. Sie werden von einer Expedition fühlen oder durch den Anblick der drei Pfade in einem Rollenspiel teilnehmen zu dieser magischen Welt führen: von der Klippe Weg, die Steinmetze der Strecke und der Weg Dordorin. Die Ecken, wo man schlafen: Es gibt sehr charmant h