Hurghada

Hurghada ist ein Ferienort an der Küste des Roten Meeres in Ägypten. Der ehemalige Fischerdorf, seit 1980 hat sich die Stadt weiter zu wachsen in Sharm el Sheikh, einer der beliebtesten Urlaubsorte in Ägypten, mit mehr als 100 Hotels zu werden. Mit über 248.000 Einwohnern ist Hurghada eine wichtige touristische Stadt Ägyptens. Er erstreckt sich über 25 km entlang des Roten Meeres. Viele Touristen wählen, um mit anderen Touren entlang des Niltals, einschließlich der Stadt relativ nahe Luxor ihren Urlaub in Hurghada zu kombinieren. Sehenswürdigkeiten in Hurghada zu sehen und zu tun: die unvermeidliche Die Stadt Hurghada in drei Hauptbereiche unterteilt: Norden, Dahar, sehr schöne Gegend, wo man die Moschee Abd El Moneim Ryad, ein religiöses Denkmal sehr wichtig zu sehen, sondern auch die Kirche St. Mary. Im mittleren Teil ist Sekkala der Hafen mit dem Schiff die Stadt Sharm el-Sheikh und vom Flughafen im Westen zu erreichen. Sie können auch kleine Boote in hellen Farben beobachten. Weiter im Süden ist das Hotel 4/5 Sterne-Bereich etabliert. Die Werft auch einen Besuch wert für seine erstaunliche Orte, an denen Sie Handwerker Reparatur oder Herstellung von Fischerbooten und Tauchen zu beobachten. Ablenkungen beiseite, hat die Stadt Hurghada alles, was Sie zu verführen. Bootsfahrten, Glasboden des Roten Meeres, ein 4x4-Ausflug in der arabischen Wüste oder Tauchen vor der Küste sind geplant. Der Besuch von Al Mahmya auch einer der Orte sehen müssen. Es ist ein î