Honfleur

Honfleur ist ein schöner kleiner Hafen in Calvados, am südlichen Ufer der Seinemündung, gegenüber Le Havre, in der Nähe der Brücke der Normandie. Die Stadt hat viele historische und traditionelle Gebäude erhalten. Sie ist am besten bekannt für seine malerischen alten Hafen, gekennzeichnet durch seine Häuser mit Fassaden mit Schiefer gedeckt, und wurden von Künstlern wie Gustave Courbet, Eugène Boudin, Claude Monet, bildet die School of Honfleur wiederholt dargestellt, die um das Aussehen der impressionistischen Bewegung beigetragen. Honfleur ist ansonsten ein perfekter Ort, der Ausgangspunkt für viele Ausflüge: Auge, Côte Fleurie, die Landungsstrände, das Seine-Tal und die normannischen Abteien, die Alabasterküste ... zu sehen und zu tun Honfleur: das beste. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Honfleur sind: L'Enclos mit dem alten Hafen (Vieux Bassin https://www.cityzeum.com/le-vieux-bassin-honfleur-11278), der Statthalterei, die Kirche von Saint-Etienne ( jetzt ein Marinemuseum), Salzzimmer (Salzlager), und auch: -Die Kirche Sainte-Catherine, die größte Holzkirche in Frankreich, um die Kirche Sie viele Restaurants finden und Kunstgalerien. -Die Sea Wand, ein schöner Spaziergang entlang der Mündung der Seine. Side Museum, verpassen Sie nicht die https://www.cityzeum.com/musee-eugene-boudin Eugene Boudin Museum, Rue de l'Homme de Bois. Eugène Boudin war einer der Vorläufer der impressionistischen Bewegung. Und über dem Museum von Erik Satie, 67 Boulevard Charles V. https://www.cityzeum.com/maison-satie-de-honfleur Komponist Erik Satie wurde in diesem Haus in Honfleur in 1866. Wichtige Ereignisse in Honfleur geboren . An jedem ersten Sonntag des Monats finden Sie den Flohmarkt von Honfleur auf der Place Sainte Catherine. Im Februar verpassen Sie nicht die Kurzfilmfestival von Honfleur für das vierte Jahr in Folge, die fest