Haute-Loire

Haute-Loire ist eine Abteilung der Auvergne aus dem Französisch Revolution. Es ist für seine authentische Denkmäler bekannt, Museen, die Schönheit der Landschaft und reine Luft, die wir atmen. Dinge zu sehen und zu tun, in der Haute-Loire: Der Süden der Auvergne eine der reichsten kulturellen Zielen ist. Es ist voll von Sehenswürdigkeiten und Orte zu entdecken. Le Puy-en-Velay, der Ausgangspunkt für eine der Routen der Wallfahrt von Saint-Jacques de Compostela, der Hauptstadt des Landes eingestuft Velay "Stadt der Kunst und Geschichte", hat es Dutzende Denkmäler, deren Architektur spiegelt verschiedenen Epochen. Wir zitieren die beeindruckende https://www.cityzeum.com/cathedrale-notre-dame-5 Notre Dame du Puy Dating mit seiner Westfassade bis 1856 zurück, seine schöne Veranda Denn seine Türen seiner schönen Kuppeln und Renditen für den Schiff. Michaeli Kapelle Aiguiche Auch die ein echtes architektonisches Juwel ist, ist es für den Zugriff Sie haben 268 Stufen zu erklimmen, zögern Sie nicht, es ist es wert! Vergessen Sie nicht, einen Abstecher zum https://www.cityzeum.com/musee-crozatier Crozatier Museum in Henri-Vinary Garten, mit Ausnahme seiner reichen und vielfältigen Sammlungen zu machen (Gemälde, Skulpturen, Objekte, ...) Sie bietet einen herrlichen Blick auf die Oberstadt. Wie für Lavaudieu, eines der schönsten Dörfer in Frankreich, finden Sie die Alte Brücke auf dem Fluss Der Senouire, schöne alte Gassen, traditionellen Häusern und dem berühmten St. Andrew Abtei Lavaudieu mit seinem beeindruckenden Kreuzgang, wo das Festzelt geschnitzt "Adam und Eva" und seine schönen Fresken und schließlich das Museum für Volkskunst und Traditionen der Haute-Loire. La Chaise-Dieu für seine romanischen Architektur Abbay bekannt