Hammamet

Obwohl es sich um eine beliebte und weit beliebten Ferienort geworden gehalten Hammammet hat immer seine authentische Seite. Sein Charme: eine perfekt entretennue Medina, mit weißen Wänden, auf denen Scheiben von farbigen Türen, die zu Fuß auf den Wällen, die kleinen Restaurants und den Strand, parsemmée von Fischerbooten. Das Hotel liegt im Südwesten von Cap Bon in Tunesien ist Hammamet einer der wichtigsten Orte des Landes. Swept durch die Brise, weiß sie nicht, die Hitze, auch im Sommer. Der Ruf der Stadt s 'gebaut wird, wenn ein rumänischer Millionär eine prächtige Residenz gebaut und dass seine Freunde dann wiederum zu imitieren entschieden. Anschließend wurde die Ankunft von Tausenden von Touristen nicht den Charme von Hammamet verändert. Die Medina von intakten Stadtmauer umgeben ist, beherbergt Souks Stoffe und Duftstoffe. Schmale Gassen, die durch die schönen Häuser der arabischen Stil Wind sind eine Einladung zu einem langsamen Landstreicherei. Besuchen Sie Hammamet ist der älteste touristische Zentrum von Tunesien. Die Stadt befindet sich am nördlichen Ende der Bucht von Hammamet, die etwa 20 km erstreckt. Darüber hinaus ist diese Stadt auf einer kleinen Halbinsel im Süden ist ein riesiger Sandstrand. Die Medina von den Mauern der alten Festung begrenzt ist, konzentriert sich eine große Anzahl von Restaurants und Hotels sowie viele Geschäfte vor allem für Touristen. Etwa 10 km südlich der Stadt hat sich in den letzten Jahren entstanden, die neue Ferienort Yasmine Hammamet, die sehr kommerziell ist, verfügt es über einen Yachthafen, einen Vergnügungspark und eine Medina Kunst '. Wir kamen zuerst für seine Strände nach Hammamet, die eine große Auswahl an Wassersportarten bieten, Tauchen, Wasserski, Windsurfen, usw. Neben Stränden, ist die Hauptattraktion seine Medina von Hammamet, mit seinen engen Gassen, Moscheen, Geschäfte von Handwerkern (Keramik) und Dampfbäder. Um mehr über die Geschichte der Stadt erfahren, verpassen Sie nicht die Folk Museum in der Medina zu besuchen. Große Künstler