Guatemala

Das Gebiet von Guatemala liegt im Süden von Mexiko, auf dem Isthmus, der Südamerika im Norden verbindet. Altes Land, auf dem die brillante Maya-Zivilisation blühte, Guatemala hat sich im Laufe der Jahrhunderte eine starke Verbindung mit seiner alten Kultur bewahrt, während diese von spanischen Siedlern vermachte mit dem Erbe balanciert. Somit ändert sich in Abhängigkeit der Kultur der guatemaltekischen Bevölkerung wesentlich ab, ob man in den ländlichen Provinzen, deren Bewohner noch indische Dialekte sprechen, ohne notwendigerweise zu verstehen Spanisch: die offizielle Sprache ist jedoch usitée in den großen Städten Mestizen ; Letztere werden vor allem im Süden mit der Hauptstadt von Ciudad Guatemala oder Antigua https://www.cityzeum.com/tourisme/antigua und außergewöhnliches Zeugnis der kolonialen Architektur gefunden. Das Innere von Guatemala ist meist natürlich, und es ist in diesen tropischen Landschaften, die in der Entdeckung der Maya-Ausgrabungsstätten beteiligt sind. Tipps für eine Reise nach Guatemala Schöne Ziel in Zentralamerika, obwohl diskreter als seine mexikanischen Nachbarn zum Beispiel http://www.visitguatemala.com/ Guatemala bietet seinen Besuchern eine reiche Kultur, schöne Naturgebiete sowie ein faszinierendes Erbe zwischen seiner Kolonialstädte und Maya-Stätten ... eine guatemaltekische Route führt Sie in der Regel in vielen Reisen im ganzen Land: Guatemala-Stadt, Antigua oder die schöne Atitlan-See sind nicht allzu weit voneinander entfernt aber entdecken bemerkenswerte Websites wie Tikal oder Flores mehr Zeit voraus nimmt. Die beste Lösung ist zu nehmen