Glasgow

Der Nachbar (und manchmal Rivalen) https://www.cityzeum.com/tourisme/edimbourg Edinburgh, Glasgow, an der gegenüberliegenden Küste in die Hauptstadt von Schottland, Mund Hintergrund liegt in Clyde River . Größte Stadt, aufstrebende Glasgow als eine wichtige Stadt im Mittelalter, mit der Vergabe eines arhidiocèse und einer https://www.cityzeum.com/university-of-glasgow Universität. Dies wird während der industriellen Revolution bewusst des neunzehnten Jahrhunderts, Glasgow wird wissen, dass ein Wirtschaftsboom unter den Schwergewichten in Europa-Ranking. Die Modernisierung hat es ermöglicht den Rang der europäischen Metropole, mit diversifizierten Aktivitäten zu erreichen. Neben realen wirtschaftlichen Erfolg, Glasgow blieb ein wichtiges kulturelles Zentrum in Schottland, die Heimat vieler Museen https://www.cityzeum.com/the-art-gallery-and-museum eine bemerkenswerte gebautes Erbe begleitet ... kein Zweifel es wird ein gutes Wochenende zu widmen, um den Trick getan haben. Glasgow: klein im mittleren Westen von Schottland erwartet Reiseführer, Glasgow ist die größte Stadt des Landes und nicht zuletzt Tartandrittgrößte Stadt in den gesamten Vereinigten Königreich. Dies ist eine große Stadt, voll, aber das mindert nicht den Charme der Stadt, die eine gewisse Eleganz in ihren Lebensstil durch diese gut erhaltenen Traditionen und immer noch aktuell gehalten hat. Glasgow lebt auch mit Festivals wie dem Winter Festival oder der keltischen Musik. Für Besuche, hat Glasgow mit einem neuen Museum, eine Attraktion für sich mit seiner zeitgenössischen Architektur, das sich auf den Hafen, wo Clyde und Kelvin treffen, Gehäuse eine Sammlung von maritimen Objekten ausgestattet. Kunstliebhaber sollten nicht die Hunterian Mu verpassen