Genève


Wenn Sie nicht die Möglichkeit hatte, nach Genf zu besuchen, ist es nicht zu spät, aber wenn es Ihnen nicht so vorher getan bereuen! Diese Stadt hat eine einzigartige geographische Lage von der Tatsache, dass es von Bergen und erstreckt sich bis zum südwestlichen Ende des Genfer Sees, an beiden Ufern der Rhône gewiegt wird. Auch zweitgrößte Stadt nach Zürich, Genf ist das erste Ziel für Touristen. Genf: unvergleichliche Schweizer Hauptstadt erweist sich als eine Weltstadt zu sein. Menschen aus verschiedenen Nationalitäten zu Hause aufgenommen. Zweitgrößte Stadt in der Schweiz, Genf ist Sitz vieler internationaler Organisationen entlang der Linien von der Organisation der Vereinten Nationen oder der Vereinten Nationen. Shopping in Genf ist ein wahres Vergnügen, egal, das Budget für diesen Zweck wird jeder Glück zu finden. Mode nimmt einen bedeutenden Platz in der Schweizer Hauptstadt, s 'Kleid Trend und werden in der Luft der Zeit gibt es eine Lebensart in sich. gegeben, dass es von Prominenten und Reichen Köpfe, Markengeschäften sind daher Legion eine Frage einer Stadt besetzt ist. Wenn Ihr Budget begrenzt ist, können Sie immer in der Plainpalais Flohmarkt zu gehen, öffnete drei Tage pro Woche dienstags, freitags und sonntags. Sie können billig Second Hand Läden, Schallplatten, Nippes kaufen. Historisches Kulturzentrum, Genf bietet auch renommierte Restaurants, qualitativ hochwertige Unterhaltung und eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich zu entspannen. Ein Aufenthalt in Genf muss der Besuch seiner Wasserstrahl durchlaufen, den höchsten in der Welt. Um ihn herum in Kunstgalerien und Museen befinden sich die lebendige und aufregende Geschichte der Stadt nach dem Vorbild des Museums MAMCO zu erkunden. Ruhe und Fans sind in der grünen Oase nicht weit vom Ufer des Sees zum Flanieren eingeladen; aber wenn Sie für körperliche Aktivitäten sind begierig, eine Wanderung Salève durch die Vielzahl von markierten Wanderwegen s 'verhängen. von oben