Fribourg

Fribourg ist eine Schweizer Stadt, der Hauptstadt des Kantons mit dem gleichen Namen. Das Hotel liegt an der Grenze zwischen dem Französisch sprechenden Schweiz und der deutschsprachigen Schweiz, ist auch ein wichtiger Knotenpunkt des Handels und des kulturellen Austauschs. Die Freiburger Geschichte geht zurück zu seiner Gründung im 12. Jahrhundert, die Türme und Wälle der Zeit zu dieser glorreichen Vergangenheit zeugen. Das Hotel liegt im Herzen der Schweiz, sondern auch im Herzen Europas hat sich die Stadt durch den Handel während dem Mittelalter florierte und der Renaissance. Sie erbte ein mittelalterliches Viertel und auch gotische Denkmäler erhalten, die viele Kunst- und Architekturliebhaber anziehen. Um zu sehen, und in Fribourg tun: nach Freiburg zu erhalten ist tauchen Sie ein in die europäische Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Es basiert mit Blick auf die Saane in 1157 auf Befehl des Herzogs Berthold IV von Zähringen die Kontrolle über die Region zu stärken. Die Stadt ist stark befestigte seine Rolle zu erfüllen. Diese Wände sind heute noch sichtbar und ziehen viele Touristen kommen, um die Mauern, Türmen und monumentalen Toren der größten Gruppe von Militärarchitektur in der Schweiz zu bewundern. Seine mittelalterliche Viertel ist eines der am besten erhaltenen mit einem einzigartig in Europa 200 historische Gebäude im Herzen der Stadt. Während der Renaissance, nimmt die Stadt den Vorteil der Kämpfe zwischen den europäischen Mächten praktisch unabhängig zu werden und zu entwickeln. Er stellt eine besonders schöne gotische Rathaus, die mehrfach geändert wurde Monumental einen Glockenturm, eine Jacquemart und interne Treppe zu erhalten. Ein weiteres Denkmal der Zeit, beherbergt das Hotel das ratze https://www.cityzeum.com/musee-dart-et-dhistoire-de-fribourg-7089 Museum für Kunst und Geschichte Freiburg. Andere Museen sind das Natural History Museum der Fauna gewidmet und Flora des Kantons frib