Floride

Florida, ist es seinen Kindheitstraum wahr werden! Ein Konzentrat von Attraktionen, Sonne und gute Laune! Was besonders in diesem amerikanischen Staat gefällt, dann ist es, dass jeder profitieren wird. Jung und Alt, Kultur und Entertainment-Enthusiasten, wir alle haben einen Platz in Florida. Florida: Der Sunshine State Florida liegt im Süden der Vereinigten Staaten in Richtung der Ostküste gegründet. Es befindet sich im Norden von Georgia und Alabama im Westen an den Golf von Mexiko und im Osten grenzt an den Atlantischen Ozean. Im Osten gibt es etwa 400 Meilen (660 km) von Sandstränden an der Atlantikküste. Florida hat einen halbtropischen Klima, das sie warm und angenehme Sommer mit einigen Niederschlägen macht. Die Winter sind mild. Die Amtssprache ist amerikanisches Englisch, obwohl einige Gemeinden auch auch Englisch und Spanisch sprechen. Florida ist mit ihren eigenen Merkmalen in mehrere geographische Gebiete unterteilt. Unter ihnen der Florida East Coast, West Coast, Central Florida, das Südufer. Jede Region hat ihre eigenen Eigenschaften, auch wenn man noch einige Ähnlichkeiten im Lebensstil erkennt. Florida East Coast hat schöne Strände am Atlantik mit brechenden Wellen mäßig ideal für Surfer. Die meisten der Strände, besonders die in der Nähe von Miami, Fort Lauderdale, Daytona und Jacksonville bezahlt wurde die Zahl der ausländischen Touristen gesehen, die Herde. Sie werden zu einer Quelle des Profits für den Staat. Viele Gebäude wurden errichtet, und zwar große Hotels und neue Attraktionen und Unterhaltung für Touristen bearbeitbar Aktivitäten am Meer doting gewidmet ist. Die Strände von St. Augustine und Melbourne sind weniger kommerzialisiert und neigen dazu, mehr lokale Familien und Touristen anziehen. Die Strände des Golfs von Mexiko sind flacher, flexibler Wellen und Wasser sind wärmer. Während der Sommermonate durchläuft der Küste starke Gewitter. Die Romantiker werden dennoch die herrlichen Sonnenuntergänge genießen. In Süd-Florida, die Marec




Related destinations